Das sind die gefragtesten Aufgaben und Dienstleistungen für virtuelle Assistent*innen 2022/2023

Logo Chrissi Wagner Technik Managerin

Einer der größten Vorteile an der Arbeit als virtuelle Assistentin oder virtueller Assistent ist die Flexibilität. Egal, worin deine Expertise besteht oder wo deine Interessen liegen – die Chancen stehen gut, dass du dich darauf spezialisieren und Kund*innen gewinnen kannst.

Von Website-Support über Video-Schnitt, Übersetzungen, Texten oder Grafikdesign, ist alles möglich.

Um dir einen Überblick zu verschaffen, habe ich dir heute die Tätigkeiten mitgebracht, mit denen du aus meiner Sicht als VA in diesem Jahr noch durchstarten kannst.

Virtuelle Assistenz: 8 Dienstleistungen, die 2022/2023 ganz besonders gefragt sind

E-Mail-Marketing

Ignorieren wir einmal den Fakt, dass ich meinen Newsletter sehr vernachlässige (nicht mehr lange!): Deine zukünftigen Kund*innen werden sich irgendwann in ihrer Selbstständigkeit mit dem Thema E-Mail-Marketing auseinandersetzen. Egal, ob es dabei nur um das Schreiben eines regelmäßigen Newsletters geht oder um Freebie-Downloads und Verkaufsmails.

Wenn man da mit der Technik hadert (oder keine Lust hat, sich damit auseinanderzusetzen), ist die erste Anlaufstelle eine* VA finden.

Typische virtuelle Assistenz Aufgaben rund um E-Mail-Marketing sind:

  • Einrichtung des Newsletter-Tools
  • Anlegen von Newsletter-Vorlagen
  • Anlegen von Newslettern
  • Schreiben von Newsletter-Texten
  • Erstellen von Formularen (und ggf. Einbinden auf der Website)
  • Erstellen von Sequenzen (z. B. für ein Freebie)
  • Anlegen von Automationen für automatischen Versand einer E-Mail-Sequenz
  • Verwalten von Kund*innendaten (Daten aktuell halten, Opt-In an unbestätigte Kontakte verschicken, gebouncte Kontakte wieder aktivieren, usw.)

Mein Tipp: Probiere verschiedene Newsletter-Anbieter aus und finde deinen Favoriten. Es schadet nie, mit mehreren Tools gearbeitet zu haben, weil du so einen breiteren Kund*innenkreis ansprechen kannst. Ich habe z. B. Erfahrung mit Mailchimp, GetResponse, ActiveCampaign und ConvertKit.

E-Mail-Marketing-Tools sind allerdings ganz schön umfangreich, also lege dich nach einer Weile auf eines fest und werde darin zur Top-VA. 😊

Social Media Management

Der Klassiker – und immer noch eine DER VA-Dienstleistungen.

Die Aufgaben sind so vielfältig wie die einzelnen Social-Media-Kanäle. Biete Services rund um dein Lieblings-Kanal an oder halte den App-Markt im Blick und spezialisiere dich auf eine ganz neue Social-Media-App. Wir haben ja gesehen, wie schnell Snapchat auftauchte, wieder verschwand und durch TikTok abgelöst wurde. 😉

  • Einrichtung von Social-Media-Accounts
  • Erstellung von Social-Media Grafiken im entsprechenden Format
  • Content-Erstellung (= Texten der Captions)
  • Themenrecherche
  • Content-Planung über ein anderes Tool
  • 1:1 Beratung (z. B.: Wie erstelle ich einen Content-Kalender? Wie schreibe ich Social-Media-Texte, die Aufmerksamkeit erregen? Wie gestalte ich den perfekten Pinterest-Pin?)
  • Erstellung von Social-Media Content-Plänen

Customer Support

Für Anbieter*in von Onlinekursen, Coachings, Masterminds & Co. ist Kundensupport eines der wichtigsten Säulen. Nicht nur soll der vermittelte Inhalt des Programms die Teilnehmer*innen voranbringen und ihre Probleme lösen – Menschen möchten sich wertgeschätzt und gesehen fühlen. Das erreichst du mit einem hervorragenden Kundensupport. Und glaub mir, der ist oft eher mangelhaft.

Zeit, dass du als virtuelle*r Assistent*in eingreifst! 😊

Aufgaben im Kunden-Support, die du als virtuelle Assistent*in übernehmen kannst, sind:

  • allgemeiner E-Mail-Support (Kund*in stellt eine Frage, du antwortest im Namen deiner Kundin oder deines Kunden)
  • Support bei Social Media (= Beantworten von Kommentaren und privaten Nachrichten für deine*n Kund*in)
  • Chat-Support bei Webinaren oder Online-Veranstaltungen oder auf Verkaufsseiten
  • Moderation von Chats oder Webinaren
  • Beantworten von Kommentaren bei Onlinekursen
  • Techniksupport (= z. B. weiterhelfen, wenn ein*e Kursteilnehmer*in sich nicht in die Kursplattform einloggen kann, eine Zahlungsart umstellen, etc.)
Von Website-Support über Video-Schnitt, Onlinekurs-Erstellung, Texten oder Grafikdesign: Das sind derzeit die gefragtesten Dienstleistungen für virtuelle Assistentinnen.

Onlinekurs-Einrichtung

Onlinekurse boomen – besonders, schon seit 2020, also wir quasi alle gezwungen waren, zuhause zu bleiben. Neben wertvollen Inhalten und einem hilfreichen Kunden-Support schätzt man als Teilnehmer*in, wenn die Kursplattform übersichtlich und leicht zu bedienen ist.

Die Auswahl für angehende Onlinekurs-Ersteller*innen ist allerdings groß. Damit dein*e Kund*in sich ganz auf die Erstellung der Kursinhalte kümmern kann, kannst du als virtuelle*r Assistent*in sie / ihn bei der Einrichtung und Betreuung des Kurses unterstützen.

Typische VA-Aufgaben bei der Onlinekurs-Einrichtung sind:

  • Recherche der richtigen Kursplattform (idealerweise spezialisierst du dich auf eine!)
  • Account-Einrichtung
  • Anlegen des Kurses, der Module und Lektionen
  • Anlegen neuer Produkte (z. B. ergänzendes Bonus-Material)
  • Einstellen von Kursinhalten (Videos, Arbeitsblätter, etc.)
  • Einrichten verschiedener Zahlungsoptionen
  • Verwalten von Buchungen und Stornos
  • Erstellen von Gutscheinen
  • Erstellen von Kursunterlagen

Technik

Sales-Funnels, Newsletter-Einrichtung, Website-Setups,… Hättest du mich vor einem Jahr gefragt, ob ich Lust auf den ganzen „Technik-Schnickschnack“ habe, hätte ich gelacht – „Ich bin ein kreativer Mensch und Technikkram interessiert mich nicht!“.

Mittlerweile macht es mir total Spaß, E-Mail-Marketing-Tools für andere einzurichten, Evergreen-Funnels zu erstellen, Webinare einzurichten, usw.

Dich in technische Zusammenhänge hineinzufuchsen und deinen Kund*innen dabei zu helfen, dass im Hintergrund alles läuft, ist etwas, das auch dich reizt? Dann könnte das deine Nische sein!

Und – Technik-VAs werden stetig gesucht! Die wenigen Technik-VAs, die ich kenne, sind ausgebucht (mich eingeschlossen).

Typische technische virtuelle Assistenz Aufgaben sind:

  • Einrichtung verschiedenster Tools, z. B. für E-Mail-Marketing
  • Website-Support (alles von regelmäßigen Plugin-Updates über Anlegen neuer Seiten, etc.)
  • Erstellen von Newsletter-Vorlagen, Automationen und E-Mailsequenzen
  • Einrichtung von Anmeldeformularen und Popups für Freebies
  • Anlegen von Webinaren
  • Finden von effizienten Prozessen

Facebook Ads

Um als Unternehmer*in Reichweite und Conversion (= Eintragungen auf deine E-Mailliste oder Verkäufe deines Produkts) zu erzielen, musst du heutzutage Geld in die Hand nehmen.

Wie sinnvoll es ist, Anzeigen zu schalten, bleibt jedem selbst überlassen. Klar ist jedoch, dass Facebook Ads oder Facebook Werbeanzeigen ganz groß im Kommen sind und noch so neu, dass die meisten Selbstständigen damit noch keine Erfahrungen sammeln konnten.

Indem du als VA dich in dieses Thema einarbeitest,

Für Facebook Ads sind typische virtuelle Assistenz Aufgaben:

  • Werbekonto einrichten
  • Werbeanzeigen anlegen
  • Anzeigengrafiken erstellen
  • Anzeigentexte schreiben
  • Daten und Zahlen auswerten
  • Beratung rund um das Thema Facebook Ads

Podcast Service

Podcasts sind und bleiben der „heiße Scheiß“. Im Moment ist die Nachfrage nach auf Podcasts spezialisierte VAs noch äußerst hoch – und das Angebot gering. Wenn du dich technisch gut auskennst, Lust am S, ist das deine Sparte.

Typische virtuelle Assistenz Aufgaben rund um Podcasts sind:

  • Podcast-Folgen schneiden
  • Podcast-Anbieter recherchieren
  • Folgen beim Podcast-Anbieter einstellen, veröffentlichen
  • Transkripte erstellen
  • Untertitel erstellen
  • Audiogramme erstellen
  • Podcast-Coverbilder designen
  • Jingles recherchieren
  • Jingles selbst erstellen
  • Interview-Gäste recherchieren und anfragen
  • Rundum-Beratung (z. B. 1:1 oder m Kursformat)

SEO & Keyword-Recherche

Wer online gefunden werden will, kommt um SEO – Suchmaschinenoptimierung – nicht herum. Aus meiner früheren Texter-Zeit weiß ich, dass viele Auftraggeber*innen ihre Web-Texte gerne mal überoptimieren. Als Leser*in merkt man das finde ich. Denn dann klingt ein Text besonders steif und zu offensichtlich für Google geschrieben.

Ebenso habe ich die Erfahrung gemacht, dass kaum jemand wirklich Lust auf Keywords & Co. hat – ich auch nicht. 😉

Wenn du Freude daran hast, Keywords zu recherchieren und in Sachen SEO immer auf dem neusten Stand bist (oder es dir nichts ausmacht, dich informiert zu halten), kannst du dir als virtuelle Assistenz für SEO einen Namen machen.

Typische VA-Dienstleistungen zu SEO & Keywords sind:

  • Keyword-Recherche über Ubersuggest, Google Keyword Planner, o. ä.
  • Webtexten (= SEO-optimierte Texte schreiben, die GUT klingen, z. B. Blogartikel, Produktbeschreibungen)
  • bereits vorhandene Webtexte SEO-optimieren
  • Website-Check auf SEO und Usability
  • oder du packst dein Wissen in ein Paket und bietest z. B. SEO-Beratung 1:1 oder als Komplett-Check, Kurs, o. ä. an

Na, war etwas Spannendes für dich dabei? 😊

Worauf hast du dich spezialisiert oder willst dich spezialisieren?

Chrissi Wagner - Technik- und Launch-Managerin und Kunden-Support aus Otterfing, Deutschland
Chrissi Wagner hat nach einigen Jahren als virtuelle Assistentin mit zu vielen Angeboten „ihr Ding“ gefunden: Online Business Technik! Als Technik-Joker 🃏 nimmt sie ihren Kund*innen technische Setups, Automatisierungen und Website-Pflege ab – und gibt eine hervorragende Kundenservice-Fee ab.
Privat findet man sie in den Bergen Oberbayerns beim Wandern ⛰ oder Anime schauend –  zuhause oder in Tokyo, Japan 🍙!

So kannst du mit mir arbeiten

👩🏻‍🔧 Done for you: ActiveCampaign-Unterstützung, WordPress- und Elementor-Support, Webinar-Setups

👩🏻‍🎓 Done with you: Customer Care, Technik-Ausbildung für Virtuelle Assistent*innen (coming soon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mehr Lesestoff